Mittwoch, 11. April 2018

Wie alles begann...


Wie alles begann....

In den Jahren 2002 bis 2005 durfte ich bei einer renomierten Entfeuchtungsfirma tätig sein. Dabei erhielt ich Einblicke in eine revolutionäre Raumenergie-Technologie. Unkonventionelles „DENKEN und HANDELN“ (Beobachten und Ausprobieren) führten mich schließlich zu diesem PUNKT.
Eigentlich war es nie meine Absicht, ein eigenes Produkt zu entwickeln. Jedoch viele Zufälle und Erkenntnisse ließen mich nun hier präsent werden. Natürlich könnte ich mein gewonnenes Wissen für mich behalten, oder wie man es auch anders nennen kann, in der Schublade verschwinden lassen. Aber der Drang, damit in die Öffentlichkeit zu gehen, war stärker. Es liegt an Ihnen, wie Sie mit meiner Technologie ins „Gericht“ gehen. Vieles klingt Utopisch, jedoch habe ich nichts selbst erfunden. Es ist keine Erfindung, die gewollt war. Ich versuche nur zu beschreiben, in Worten und Taten, was meinem Geist, sprich - Bewusstsein entspringt. Es ist auch ein leichtes, alles und jedes zu kritisieren. Sehen Sie es als Versuch zur Erklärung an. Mehr nicht. Seien Sie offen. Glauben müssen Sie mir auch nicht. Und Geld muss ich damit auch nicht verdienen. Ich habe einen Brotberuf und bin daher nicht auf vortexpower.info angewiesen. Insgesamt habe ich 15 Jahre damit verbracht, mich mit dem Thema Raumenergie zu beschäftigen. 15 Jahre Forschung führten schließlich zur Entwicklung meiner Technologie, - meiner „Kugel“, die Mauerfeuchte in Wänden reduziert, und mehr. Natürlich kann ich hier nicht näher auf die Erkenntnisse, die ich gewinnen durfte eingehen. Dafür schreibe ich gerade ein Buch. Darin kann der Leser Schritt für Schritt verfolgen, wie die Technologie entstanden ist. Es ist mein Lebenswerk und beinhaltet alle wichtigen Abschnitte in meinem Leben, von Kindheit an, bis in die heutige Zeit. Aber vielleicht kommen noch etliche Kapitel hinzu, die noch in der Zukunft auf mich warten. Seien Sie also gespannt.....



Keine Kommentare:

Kommentar posten

Wie alles begann...

Wie alles begann.... In den Jahren 2002 bis 2005 durfte ich bei einer renomierten Entfeuchtungsfirma tätig sein. Dabei erhielt i...